Zeit: Am Samstag von 12:00 bis 15:00
Ort: GSV, Schmidstraße 10 – KarteHomepage

Das Meer ist die größte Nahrungsquelle der Welt. Doch was passiert wenn diese Quelle versiegt? Überfischung ist nur ein Beispiel für das Schwinden von Ressourcen. Wie kann es dazu kommen? Wer sind die Hauptakteure? Und was können wir dagegen tun? Mit diesen Fragen wollen wir uns gemeinsam auseinandersetzten. Denn „erst wenn der letzte Fisch gefangen ist, werden SIE merken, dass man Geld nicht essen kann.“