Zeit: Am Samstag von 12:00 bis 15:00
Ort: Kulturbunker, Berliner Straße 22c – KarteHomepage

In vielen Diskussionen hierzulande reden die Leute von „Wir Deutschen“, die das ein oder andere gemacht, geschafft, gewonnen haben. Vom Fußball über die Parlamente bis hin zur politischen Satire – Immer geht es um „uns Deutsche“.

Doch warum fühlen sich die Deutschen eigentlich als Gemeinschaft, bloß weil sie alle Deutsche sind? Was ist die wirkliche Gemeinsamkeit aller Deutschen und sollte man die wirklich feiern? Und ist der Unterschied zwischen gutem Patriotismus und schlechtem Nationalismus wirklich haltbar?